An der Aabachschule wurde jetzt ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet.
An der Aabachschule wurde jetzt ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet. © Markus Gehring
Aabachschule

Aabachschule bekommt für mehrere Millionen Euro einen Neubau

Für rund drei Millionen Euro – eine erste grobe Schätzung der Verwaltung – bekommt die Aabachschule in Ahaus einen zweigeschossigen Neubau. Ein Teil der Schule wird dafür abgerissen.

Zuerst war nur die Sanierung der WC-Anlage der Aabachschule geplant. Jetzt bekommt die Grundschule für rund 2,9 Millionen Euro einen Neubau. Allerdings handelt es sich bei dieser Summe um eine erste grobe Schätzung der Verwaltung.

Zwei Bauvarianten

Neubau an gleicher Stelle

„Klares Signal der Schule“

Über den Autor
Redaktion Ahaus
Christian Bödding, Jahrgang 1966, ist bekennender Westfale, aber kein Sturkopf. Er schreibt gerne tiefgründig und am liebsten über lokale Themen, über die sich andere nach der Lektüre seiner Texte aufregen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.