Ahauser Einzelhandel bekommt Lieferengpässe zu spüren

Bernhard Kaute-Isfort, Geschäftsführer bei Fahrrad Kestermann, wartete teilweise seit über einem Jahr auf Teile für Fahrräder.
Bernhard Kaute-Isfort, Geschäftsführer bei Fahrrad Kestermann, wartete teilweise seit über einem Jahr auf Teile für Fahrräder. © Elena Homölle
Lesezeit

Fahrradhandel trifft es besonders hart

„Es herrscht momentan eben viel Unsicherheit im Markt“

Küchenhändler warten auf Elektroteile

Thiemann‘s : Spielwaren kommen von deutschen Lieferanten