Ahauser Kirmes überzeugt mit Fahrgeschäften und Kulinarischem

hzVolksfest

Von Regen lassen sich die Ahauser nicht abhalten, die Kirmes zu besuchen. Schließlich ist das Angebot aus Fahrgeschäften, Spielbuden, süßen und herzhaften Köstlichkeiten durchaus verlockend.

von Stefan Hubbeling

Ahaus

, 08.09.2019, 18:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die ersten drei Kirmes-Tage lockten bereits Zehntausende Besucher nach Ahaus. Und das, obwohl es Samstag und Sonntag vereinzelt regnete. Bei den Besuchern kamen nicht nur die zahlreichen Fahrgeschäfte gut an, sondern auch das kulinarische Angebot wusste zu überzeugen. Egal ob gebratene Champignons, Backfisch oder das iberische Fettgebäck „Churros“. Das Highlight der Besucher war aber das Riesenrad, das erstmals seit Jahren wieder auf der Kirmes stand. Am Montag enden die Festtage mit dem Krammarkt auf der Wallstraße.

Viele Fahrgschäfte

Mehr als 80 Schausteller hatten dafür gesorgt, dass für alle Altersklassen etwas geboten wird. Für die Wagemutigen ging es unter anderem in den „Break Dance“. Das Riesenrad war in diesem Jahr das Highlight der Fahrgeschäfte.

Treffsichere Schützen

Ahauser Kirmes überzeugt mit Fahrgeschäften und Kulinarischem

© Stefan Hubbeling

Dosenwerfen und Scheibenschießen haben auf der Kirmes Tradition. In diesem Jahr gab es aber auch einen Stand für Besucher mit feinem Füßchen. Zu gewinnen gab es unter anderem Fan-Artikel der Nationalmannschaft.

Sonne und Regen

Ahauser Kirmes überzeugt mit Fahrgeschäften und Kulinarischem

© Stephan Teine

Das Wetter war an den ersten drei Kirmes-Tagen sehr wechselhaft. Während am Freitag und Samstag sich noch häufig die Sonne zeigte, war es am Sonntag durchgehend bewölkt.

Beliebter Backfisch

Ahauser Kirmes überzeugt mit Fahrgeschäften und Kulinarischem

© Stefan Hubbeling

Der Backfisch ist auf der Ahauser Kirmes traditionell sehr beliebt. Hier gönnen sich Kasim und Christina Qweider mit ihren Kindern Jonas, David und Felix jeweils eine Portion. Remoulade darf natürlich nicht fehlen.

Familie unterwegs

Ahauser Kirmes überzeugt mit Fahrgeschäften und Kulinarischem

© Stefan Hubbeling

Die Familie Levering hatte großen Spaß zwischen den vielen Kirmesattraktionen. Der Sohnemann freute sich über den Gewinn eines grünes Samurai-Schwertes.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt