Rollerfahrer stürzt in Graben und verletzt sich schwer

Alkohol im Spiel

Stationär in einem Krankenhaus aufgenommen wurden ein 53-jähriger Rollerfahrer aus Heek, der am Samstagabend in einen Straßengraben fuhr.

Heek

, 03.05.2020, 15:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
+++ Symbolbild +++

+++ Symbolbild +++ ©

Ein alkoholisierter Motorrollerfahrer hat sich am Samstag bei einem Sturz schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, kam der 53 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Heek gegen 18 Uhr auf dem Wirtschaftsweg Branenfeld von der Straße ab und stürzte in den Straßengraben.

Jetzt lesen

Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Da er unter Alkoholeinfluss stand, leiteten die Polizeibeamten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt