Arbeitslose: Treff ohne Resonanz

Angebot bleibt aber

25.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Ahaus Obwohl der Arbeitslosentreff im Jugendheim St. Josef nicht die erwartete Resonanz gefunden hat, bleibt das Angebot auch weiterhin bestehen. «Die erste Euphorie ist verflogen», so der Initiator Günter Lefering. Es habe den Anschein, dass die Arbeitssuchenden in Ahaus kein Interesse an der Veränderung ihrer Situation hätten, mutmaßt er weiter. Bei den Treffen gehe es um Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen. Nicht nur die Arbeitssuche solle Thema sein, sondern auch die angrenzenden Problematiken. Für diejenigen, die noch Interesse haben sollten, wird der Treff ab Montag, 4. Juni, fortgesetzt. Dann versammeln sich die Arbeitssuchenden jeweils am ersten Montag des Monats um 19.30 Uhr im Jugendheim von St. Josef an der Fuistingstraße. Für weitere Fragen steht Günter Lefering Interessierten unter Tel. 0163/ 9 29 35 73 zur Verfügung.

Lesen Sie jetzt