Eine Ahauserin war am Samstagabend noch mit ihrem Hund in der Innenstadt unterwegs.
Eine Ahauserin war am Samstagabend noch mit ihrem Hund in der Innenstadt unterwegs. © Victoria Garwer
Bundesnotbremse

Ausgangssperre Nacht eins: Richtig leer sind die Straßen in Ahaus nicht

Seit Samstagabend 22 Uhr gilt im Kreis Borken eine nächtliche Ausgangssperre. Redakteurin Victoria Garwer war spät abends in Ahaus unterwegs und hat mit Passanten gesprochen.

Samstagabend, 21.44 Uhr. Ich verlasse das Haus und setze mich ins Auto. Noch 16 Minuten, dann tritt die Ausgangssperre in Kraft. Für mich gilt eine Ausnahme, denn als Journalistin darf ich auch nachts meinen Beruf ausüben und für diesen Artikel recherchieren.

Drei Zugreisende am Ahauser Bahnhof

Schnellrestaurant früher geschlossen als sonst

Gassigehen, Fahrradfahren und Joggen ist erlaubt

Nach 23 Uhr deutlich weniger Autos auf den Straßen

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.