Die Inzidenz im Kreis Borken bleibt weiterhin unter der kritischen Marke. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Corona-Impfung

Booster: Zehntausende im Kreis Borken sind noch vor Weihnachten dran

Nach fünf oder sechs Monaten ist es Zeit für den dritten Piks. In den zwei Wochen bis Weihnachten ist das bei Zehntausenden im Kreis der Fall. Das Impftempo ist zurzeit entsprechend hoch.

Fünf Monate nach der zweiten Impfung kann sich jeder die Auffrischungs-Impfung gegen das Coronavirus holen. Spätestens nach sechs Monaten wird der Booster eindringlich empfohlen. Doch die Nachfrage ist groß, vor den offenen Impfmobilen bilden sich lange Schlangen und Termine sind oft nach Minuten oder wenigen Stunden ausgebucht.

Impftempo ist in der letzten Woche enorm gestiegen

Zahlreiche Impfungen auch zu Beginn des neuen Jahres

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite
Victoria Garwer

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.