Thomas Vörding darf sich jetzt Cortador nennen. Damit ist der Fleischermeister und Fleischsommelier nun ein professioneller Schinken-Aufschneider.
Thomas Vörding darf sich jetzt Cortador nennen. Damit ist der Fleischermeister und Fleischsommelier nun ein professioneller Schinken-Aufschneider. © privat
Handwerk

Cortador: Thomas Vörding ist jetzt professioneller Schinken-Aufschneider

Der Ahauser Fleischermeister Thomas Vörding darf sich jetzt Aufschneider nennen. Schinken-Aufschneider, wie er lachend betont, um Missverständnisse zu vermeiden. Der 56-Jährige ist Cortador.

Thomas Vörding ist schon immer ein Schinkenspezialist gewesen. Als Metzgerssohn und Fleischermeister ist er mit dem westfälischen Knochenschinken groß geworden. Nun entdeckt er die weite Welt der Schinkenspezialitäten noch einmal ganz neu – und schneidet sie professionell für andere auf. Nach eigener Aussage ist er der erste Cortador im Münsterland, der erste professionelle Schinken-Aufschneider.

Regionale Schinkenvielfalt

Leidenschaft fürs Handwerk nie verloren

Lehrgangspläne in Spanien fielen der Pandemie zum Opfer

Genussbotschafter legt Wert aufs Tierwohl

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.