Drei Menschen verletzt bei zwei Unfällen mit Pedelecs in Ahaus

Unfälle in Ahaus

Zwei Zusammenstöße mit Pedelec-Fahrern haben sich am Mittwoch in Ahaus ereignet. Drei Personen erlitten dabei leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Ahaus

13.06.2019, 15:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Drei Leichtverletzte hat es bei zwei Verkehrsunfällen in Ahaus gegeben. Wie die Polizei mitteilte, ist eine Fußgängerin am Mittwoch gegen 19.25 Uhr in Ahaus vor ein Pedelec gelaufen, mit dem eine 52-jährige Frau auf der Jahnstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß erlitten die 14-jährige aus Ahaus und die Fahrerin des Zweirads leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die 52-jährige Ahauserin in ein Krankenhaus.

Lkw übersah Pedelecfahrer

Ebenfalls leichte Verletzungen hat ein Pedelec-Fahrer am Mittwoch bei einem Unfall erlitten. Der 68-Jährige befuhr gegen 17.55 Uhr die Arnoldstraße in Richtung Wessumer Straße. Zugleich wollte ein 52-Jähriger mit seinem Lkw von der Heussstraße nach rechts auf die bevorrechtigte Arnoldstraße einbiegen. Die Fahrzeuge der beiden Ahauser stießen zusammen. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 400 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt