2018 holte Rainer Böcker den Vogel der Wessumer Bürgerschützen von der Stange. Nun geht seine Regentschaft ins vierte Jahr.
2018 holte Rainer Böcker den Vogel der Wessumer Bürgerschützen von der Stange. Nun geht seine Regentschaft ins vierte Jahr. © Elvira Meisel-Kemper
Corona-Pandemie

Dreifache Absage: Schlechte Nachrichten für Wessums Sportler und Schützen

Corona sorgt für die nächsten Absagen. In Wessum haben sowohl die beiden Schützenvereine als auch der Spotverein entschieden, ihre geplanten Feiern abzusagen. Der Schritt sei alternativlos.

Harter Schlag für die feierfreudigen Wessumer: Gleich drei große Feste, die im Sommer dieses Jahres geplant waren, fallen der Corona-Pandemie zum Opfer. Das Schützenfest in der Bauerschaft Averesch wurde genauso abgesagt wie das der Bürgerschützen. Auch das (nachgeholte) Jubiläum des örtlichen Sportvereins Union Wessum findet nicht in geplanter Form statt.

Vorbereitungen wären ein Problem

„Nicht sinnvoll, mit einem Schützenfest zu starten“

Auch Sportverein zieht Reißleine

Über den Autor
1991 in Ahaus geboren, in Münster studiert, seit April 2016 bei Lensing Media. Mag es, Menschen in den Fokus zu rücken, die sonst im Verborgenen agieren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.