Ein „Jobrad“ für Arbeitnehmer: Mitarbeitermotivation auf zwei Rädern

E-Bike

Wie hole ich die besten Mitarbeiter in mein Unternehmen? Darum ging es am Mittwochmorgen im Autohaus Boomers bei der „Ahauser Frühschicht mit der Bürgermeisterin“.

Ahaus

, 20.06.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein „Jobrad“ für Arbeitnehmer: Mitarbeitermotivation auf zwei Rädern

Mitarbeitermotivation auf zwei Rädern. Jens Feldkamp vom Autohaus Boomers mit einem BMW-Elektrotretroller. © Christian Bödding

Gut 70 Unternehmer informierten sich über Motivationsmodelle. Eines davon: die „Mitarbeitermotivation auf zwei Rädern“. Während die Sonne durch die Glasfront des Autohauses knallte, hieß Bürgermeisterin Karola Voß die Gäste willkommen: „Die Klimafachleute von Pietsch haben sich schon in den Schatten zurückgezogen.“

Vorschussmodell E-Bike

Die Stadt werde in Sachen Fachkräfte nicht mit Bewerbungen überschüttet, erklärte Voß. Die Mitarbeiter würden unter anderem durch ein „Vorschussmodell E-Bike“ motiviert. Dabei gewährt die Verwaltung ein zinsloses Darlehen über 20 Monate. Jan Feldkamp und Michael Alfert vom Autohaus Boomers stellten das Angebot „Jobrad“ vor, dabei geht es um ein Dienstrad-Leasing. Als Beispielrechnung: Bei einem Bruttogehalt von 3000 Euro zahlt der Arbeitnehmer monatlich 43,66 Euro. Er kann das Rad nach 36 Monaten zurückgeben oder es für 17 Prozent des Kaufpreises erwerben.

Lesen Sie jetzt