Ein Mix aus Schnee, Sonne und Frost – Temperaturen bleiben weiter eisig

Wetter-Prognose

Der Schnee in Ahaus und der Region könnte uns noch einige Zeit begleiten. Denn der Blick auf den Wetterbericht zeigt: Es wird noch kälter. Aber auch die Sonne soll sich bald zeigen.

Ahaus

, 08.02.2021, 19:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch in den kommenden zwei Wochen soll es im westlichen Münsterland – wie auf diesem Foto in Legden – weiter kalt bleiben.

Auch in den kommenden zwei Wochen soll es im westlichen Münsterland – wie auf diesem Foto in Legden – weiter kalt bleiben. © Stephan Rape

Kräftige Schneefälle haben Ahaus und die Region in eine weiße Decke gehüllt. Angefangen hat der Schneefall in der Nacht zu Sonntag (7. Februar). Am Sonntagmorgen lag vielerorts bereits eine dicke Schneedecke von bis zu 15 Zentimetern. Aber wie lange bleibt es weiß in Ahaus und Umgebung?

Jetzt lesen

Wetter vom 8. bis zum 14. Februar: Sonne und wenig Neuschnee

Schneefall war in dieser Woche nur für den Montag (8. Februar) gemeldet. Ab Donnerstag (11. Februar) bricht dann die Sonne durch die Wolkendecke. Aber die Temperaturen bleiben weiter unter dem Gefrierpunkt. Nachts werden Tiefstwerte von bis zu -11 Grad erreicht. Die gefühlte Temperatur ist wegen eisiger Böen sogar noch kälter und liegt in der Nacht von Freitag auf Samstag bei -17 Grad.

Wetter vom 15. bis zum 21. Februar: Erneut Schneefall gemeldet

Auch die kommende Woche bleibt kalt. Am Dienstag (16. Februar) klettert das Thermometer erstmals wieder in den neutralen Bereich auf 0 Grad. Aber schon einige Tage danach meldet der Wetterbericht: leichter Schneefall am Samstag und Sonntag.

Jetzt lesen

Aus der Wetterprognose lässt sich ablesen, dass uns der Schnee in Ahaus und der Region noch für einige Zeit begleiten wird. Aber auch die Sonne soll sich trotz klirrender Kälte wieder zeigen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt