Für Schule in Salvador in die Pedale treten

30.05.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wessum/Alstätte Der Brasilien-Kreis ehemaliger Landjugendlicher im Altkreis Ahaus organisiert zusammen mit Pater Wilhelm vom Kloster Bardel am Sonntag, 3. Juni, eine «Fahrt gegen den Hunger». Interessierte sind eingeladen, mit dem Fahrrad «gesponserte Kilometer» zu fahren. Startorte sind in Wessum am Heimathaus und in Alstätte die Gaststätte Gerwing-Wulf, die Startzeit beliebig ab 9 Uhr. Teilnehmerzettel liegen in den Kirchen aus. In den Tagen vor dem Start suchen sich die Teilnehmer Sponsoren, die sich mit einer bestimmten Kilometerspende in den Teilnehmerzettel eintragen. Es stehen Rundstrecken von 30, 45, 60, 75 oder 90 Kilometern zur Auswahl. Der Erlös ist bestimmt für eine Schule Salvador.

Lesen Sie jetzt