Geländewagen drängt Mofa ab

26.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Ottenstein Gestern Morgen befuhr ein 17-jähriger Mofafahrer aus Ottenstein gegen 5.45 Uhr die Kreisstraße 22 in Richtung Alstätte. Etwa 100 Meter nördlich des Kreisverkehrs "Im Garbrock" fuhr nach Angaben des Jugendlichen plötzlich ein unbekannter schwarzer Geländewagen ohne amtliche Kennzeichen neben ihm her. Der Jugendliche gab weiter an, vom Geländewagen abgedrängt worden zu sein, so dass er selbst nach rechts in den Straßengraben gefahren sei. Dabei habe er sich leicht verletzt und werde sich in ärztliche Behandlung begeben, erklärte er. Zu einer Berührung mit dem Geländewagen sei es jedoch nicht gekommen. Dessen Fahrer habe sich anschließend in Richtung Alstätte entfernt. Nach Angaben des Jugendlichen handelt es sich vermutlich um ein neues Modell der Marke Suzuki mit getönten Scheiben.

Hinweise zu dem Vorfall an das Verkehrskommissariat in Ahaus, Tel. (0 25 61) 92 60.

Lesen Sie jetzt