Göckener stellt sich in Düsseldorf vor

08.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Die Ahauser Firma Göckener ist vom heutigen Mittwoch bis einschließlich Freitag bei der Werbemittelmesse PSI in Düsseldorf mit einem eigenen Messestand vertreten. Sie wird dort ihre neuesten Produkte und Entwicklungen internationalem Publikum vorstellen.

Seit dem Umzug 2002 in das neue Industriegebiet Ost in Ahaus konnte das Unternehmen die Beschäftigtenzahl von 25 auf 45 Mitarbeiter aufstocken und die Produktions- und Lagerfläche fast verdoppeln. Ende 2006 wurde die Produktionsfläche um 550 Quadratmeter für eine eigene Kosmetikproduktion erweitert. Dabei wurde ein neues Reinraumareal mit Schleuse und separaten Sozialräumen nach neuesten technische Erkenntnissen geschaffen und in neue Maschinen für die Herstellung von Pflegeprodukten investiert. Neben der Fertigung "Privat Label" für namhafte Firmen hat die Firma Göckener eine eigene Pflegeserie mit dem Markennamen "Egoline" entwickelt, die über die neu gegründete Vertriebsfirma Prowohl GmbH verkauft wird. Neben neuen Chancen und Absatzmärkten sei dieser Bereich auch eine Ergänzung der bestehenden Produktsparten, wie dem medizinischen Bereich mit den mit Gel gefüllten Produkten wie Wärmekissen und Kompressen in allen Formen und Ausführungen für die Kalt- und Warmanwendung. Im Herbst 2007 ist eine 1500 Quadratmeter große Lager- und Konfektionierungshalle fertig gestellt worden.

Lesen Sie jetzt