Guten Morgen: Schmollender Mülleimer-Protest

Kolumne

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Geschichten einen guten Start in den Tag. Heute geht es um einen schmollenden Mülleimer-Protest.

24.07.2020, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eigenwilliges Plätzchen, um zu schmollen: Der Mülleimer unterm Schreibtisch im Homeoffice.

Eigenwilliges Plätzchen, um zu schmollen: Der Mülleimer unterm Schreibtisch im Homeoffice. © Till Goerke

Homoffice gehört wegen Corona noch immer zu unserem Arbeitsalltag. Und mit jedem Tag der vergeht, klappt es besser. Nur meine Katze Mia hat da noch so ihre eigenen Ansichten.

Da wollte sie doch unbedingt am Donnerstag, während ich telefonierte und mir fleißig Notizen machte, auf meinen Schoß. Was heißt wollen? Sie sprang einfach hoch. So weit so gut. Doch als sich sie runterschubste, wurde es kurios.

Gefühlter Protest im Mülleimer

Aus gefühltem Protest kletterte sie in den Mülleimer unter dem Schreibtisch und kam da erst Stunden später wieder raus. Selbst ein Leckerli interessierte sie nicht. Immerhin schaute sie für das Foto noch halbwegs „freundlich“. Ich wusste jedenfalls noch nicht, dass Katzen so ausgiebig schmollen können...

Lesen Sie jetzt