Hund biss Frau ins Gesicht

06.01.2008, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Ein Golden Retriever hat am Freitagabend seiner 19-jährigen Besitzerin ins Gesicht gebissen und sie schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte sich die junge Frau dem Hund genähert. Der Hund habe sich in dem Moment derart erschreckt, dass er zubiss. Die Gesichtsverletzungen wurden zunächst im Ahauser Krankenhaus versorgt. Zur weiteren Behandlung wurde die 19-Jährige zu einer Spezialklinik nach Münster gefahren. Angehörige sorgten für eine sichere Unterbringung des Tieres. Das Ordnungsamt der Stadt Ahaus prüft das weitere Verfahren.

Lesen Sie jetzt