CDU-Stadtverband-Vorsitzender Dr. Michael Räckers (M.) hält sowohl Armin Laschet (l.) als auch Markus Söder für geeignet, um bei der Bundestagswahl im September ein gutes Ergebnis einzufahren.
CDU-Stadtverband-Vorsitzender Dr. Michael Räckers (M.) hält sowohl Armin Laschet (l.) als auch Markus Söder für geeignet, um bei der Bundestagswahl im September ein gutes Ergebnis einzufahren. © Grafik Nina Dittgen
Interview

Krise und Kanzlerkandidatur: Ahauser CDU-Chef sieht „Luxusproblem“

Die Union steckt in einer schweren Krise. Die K-Frage sorgt aktuell für große Diskussionen. Dr. Michael Räckers von der Ahauser CDU sieht dennoch Chancen, bei der Bundestagswahl gut abzuschneiden.

Die Christdemokraten stecken im Umfragetief. Die Sorgenfalten wachsen – auch an der Basis. Dr. Michael Räckers, Fraktionschef der CDU im Stadtrat und Vorsitzender des Stadtverbandes Ahaus, spricht im Interview unter anderem über die „K-Frage“, die Kritik an Jens Spahn und die Bundestagswahl im September.

Über den Autor
1991 in Ahaus geboren, in Münster studiert, seit April 2016 bei Lensing Media. Mag es, Menschen in den Fokus zu rücken, die sonst im Verborgenen agieren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.