Kulinarische Meile, Party, Kirmes und mehr locken Hunderte nach Ottenstein

hzKirmes in Ottenstein

Zum fünften Mal war Feiern und Schlemmen angesagt und nahezu ganz Ottenstein war auf den Beinen, um daran teilzuhaben. Das große Stück Arbeit für die Wirte als Veranstalter hat sich gelohnt.

Ahaus

, 23.06.2019, 19:15 Uhr / Lesedauer: 2 min

Einen runden Geburtstag hat die „Kirmes und Party im Dorf“ am Wochenende gefeiert. Vor zehn Jahren startete die örtliche Wirtegemeinschaft das ambitionierte Projekt rund um den Kirchturm. Der große Erfolg gibt den Initiatoren Recht: Zum fünften Mal war Feiern und Schlemmen angesagt und nahezu ganz Ottenstein war auf den Beinen, um daran teilzuhaben.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Party zur Ottensteiner Kirmes

Einen runden Geburtstag hat die „Kirmes und Party im Dorf“ am Wochenende gefeiert.
23.06.2019
/
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget
Rund 400 Leute feierten am Samstagabend bei der Kirmes-Party mit.© Anna-Lena Haget

Das Konzept aus Kirmesattraktionen für den Nachwuchs, Livemusik und kulinarischen Leckerbissen zog schon am Samstagabend mehr als 400 Partygänger in die Dorfmitte. „Wir haben immer wieder viele Klubs und Stammtische dabei“, freute sich Mitorganisator Markus ven der Buss. Seit rund zwölf Wochen waren im Vorfeld die Planungen für das Familienevent gelaufen. „Wir haben ja jetzt unsere Erfahrungswerte. Mittlerweile wissen wir, was wir machen wollen“, erklärte der Wirt der Diskothek Big Ben. Das bedeutet ein großes Stück Arbeit für die acht Wirte und deren Teams, das sich allerdings wieder einmal mehr als gelohnt hat.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Party zur Ottensteiner Kirmes, Teil 2

Einen runden Geburtstag hat die „Kirmes und Party im Dorf“ am Wochenende gefeiert.
23.06.2019
/
Gute Stimmung herrschte bei der Party an der Kirche in Ottenstein.© Anna-Lena Haget
Gute Stimmung herrschte bei der Party an der Kirche in Ottenstein.© Anna-Lena Haget
Gute Stimmung herrschte bei der Party an der Kirche in Ottenstein.© Anna-Lena Haget
Gute Stimmung herrschte bei der Party an der Kirche in Ottenstein.© Anna-Lena Haget
Gute Stimmung herrschte bei der Party an der Kirche in Ottenstein.© Anna-Lena Haget
Gute Stimmung herrschte bei der Party an der Kirche in Ottenstein.© Anna-Lena Haget
Gute Stimmung herrschte bei der Party an der Kirche in Ottenstein.© Anna-Lena Haget
Gute Stimmung herrschte bei der Party an der Kirche in Ottenstein.© Anna-Lena Haget

Während der Party sorgten das Gitarren-Duo McCarthy und Antem sowie DJ Stefan Mathé für Stimmung und spät abends ging sogar Schlagerstar Josef Hassing ganz spontan auf die Bühne, um einige seiner Hits zu singen. Bis in den frühen Morgen feierten zahlreiche Partygäste die warme Sommernacht. Bei strahlendem Sonnenschein ging es am Sonntag mit einem hochoffiziellen Termin weiter. Der Heimatverein nutzte die Gelegenheit, den Vereinsmaibaum auf dem Festgelände einzuweihen. Pfarrer Johannes Volmer segnete das frisch aufgestellte Prachtstück. „Neues Brauchtum kann sich entwickeln“, sagte Reinhard Haveresch, Vorsitzender des Heimatvereins, und nannte als Beispiel die Maibäume in Alstätte, Wessum und Vreden. „Mit diesem Maibaum wollen wir dieses Brauchtum auch in Ottenstein einführen“, setzte er hinzu.

Bürgermeisterin Karola Voß zeigte sich beeindruckt. „Ganz viel entsteht immer in den Ortsteilen selbst und das hier ist ein ganz tolles Zeichen dafür“, so Karola Voß.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Kirmes und Kulinarisches in Ottenstein

Einen runden Geburtstag hat die „Kirmes und Party im Dorf“ am Wochenende gefeiert.
23.06.2019
/
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Vielfältig war das Programm zur Ottensteiner Kirmes, und gut gelaunt waren die vielen Gäste.© Anna-Lena Haget
Kirmes in Ottenstein© Anna-Lena Haget
Auf der Kirmes in Ottenstein© Anna-Lena Haget

Dass es den Ottensteinern an Ideen nicht mangelt, zeigte auch der große Erfolg der kulinarischen Meile auf dem Kirchplatz. Von Pommes rot-weiß über Thaicurry bis hin zum Stremel-Lachs gab es alles, was das Feinschmeckerherz begehrte. „Hier schön im Schatten sitzen, ein gepflegtes Pils trinken, sich ein bisschen unterhalten und natürlich was essen“, fasste Festgast Josef Schönebeck den besonderen Reiz der Kirmes um die Kirche zusammen.

Ein Urteil, das auch Uwe Lindemann und seine Frau Bärbel teilten. „Der Platz unterm Baum im Schatten der Kirche, das tolle Essen und die einmalige Atmosphäre gefällt uns am besten“, so Lindemann. Dazu gab der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr auf der Bühne ein umjubeltes Frühschoppenkonzert, während die jungen Gäste einen wilden Ritt auf dem Crazy Dancer oder eine Runde im Kinderkarussell drehten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt