Landwirte auf Goethes Spuren

Weimar und Dresden

25.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus In den Thüringer Wald führt jetzt die Fahrt des landwirtschaftlichen Stadtverbandes Ahaus. Erlebnisreiche Tage verbrachten die Teilnehmer in Weimar, Dresden und auf der Bundesgartenschau in Gera. Eindrucksvoll war auch der Besuch der Feengrotten in Saalfeld. Zwischenstation auf der Heimreise war die Stadt Erfurt. Bei strahlendem Sonnenschein, vor der imposanten Kulisse des Erfurter Domes, wurde allen zum Abschluss nochmals eindrucksvoll das Flair dieser Stadt vermittelt.

Lesen Sie jetzt