Kinder, die in Ahaus schwimmen lernen wollen, brauchen im Moment noch Geduld. Die Wartelisten sind lang – obwohl zusätzliche Kurse geschaffen wurden.
Kinder, die in Ahaus schwimmen lernen wollen, brauchen im Moment noch Geduld. Die Wartelisten sind lang – obwohl zusätzliche Kurse geschaffen wurden. © Stephan Rape
Schwimmunterricht

Lange Wartelisten: Schwimmkurse im Aquahaus an der Kapazitätsgrenze

Wer sein Kind in Ahaus zum Schwimmkurs anmelden möchte, braucht Geduld: Kurse sind ausgelastet, Wartelisten lang. Unregelmäßigkeiten bei der Anmeldung gebe es aber nicht, sagt der Bäderleiter.

Die Plätze in Schwimmkursen in Ahaus sind heiß begehrt. Dabei soll es zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein. Dr. Michael Räckers (CDU) hatte das in der vergangenen Ratssitzung aufgebracht. Er habe gehört, dass die Warteliste so lang geworden sei, dass das Aquahaus die Plätze besetze, ohne die Wartelisten zu berücksichtigen. Quasi im Windhundverfahren.

Anmeldungen frühestens ab Herbst wieder möglich

Öffnungszeiten des Aquahaus‘ während der Sommerferien

Ältere Kinder werden bevorzugt aufgenommen

Anfänger-Schwimmkurse haben absolute Priorität

Schwimmkurse an der Kapazitätsgrenze

Über den Autor
Redakteur
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.