Vor der 3. Großen Strafkammer am Landgericht Münster ist jetzt das Urteil gegen den 55-jährigen Ahauser gefallen.
Vor der 3. Großen Strafkammer am Landgericht Münster ist jetzt das Urteil gegen den 55-jährigen Ahauser gefallen. © Till Goerke
Polizeieinsatz vor Gericht

Nach Prügelattacke auf Polizisten: Urteil gegen Ahauser (55) gefallen

Die Beweislast war erdrückend. Ein Video belegt, wie ein Ahauser (55) im Mai 2020 bei einem Polizeieinsatz auf einen der Beamten eingeprügelt hat. Jetzt wurde der 55-Jährige verurteilt.

Hämatome, Abschürfungen, Kratzer, eine Narbe und eine dicke Schwellung – die Fotos sprechen eine eindeutige Sprache: Die Folgen für einen Polizeibeamten nach der Prügelei mit einem 55-jährigen Ahauser zu nächtlicher Stunde im Mai 2020 waren gravierend. Für diese Prügelattacke wurde der Ahauser jetzt von der 3. Großen Strafkammer am Landgericht Münster verurteilt.

Vater will Sohn „helfen“

Video belegt Ausmaß der Gewalt

Es gibt kein Geständnis

Gericht folgt der Staatsanwaltschaft

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.