Opferstock geknackt

11.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Am Donnerstag betraten unbekannte Täter zwischen 14 und 18 Uhr die Kirche St. Mariä-Himmelfahrt und brachen den Opferstock an der Weihnachtskrippe auf. Das darin befindliche Bargeld wurde entwendet. Außerdem nahmen die Täter einen Metallkerzenständer aus dem Bereich des Altars mit.

Hinweise erbittet die Kripo in Ahaus, Tel. 92 60.

Lesen Sie jetzt