Radler in Kreisel angefahren

04.02.2008, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Am Samstagnachmittag kam es im Bereich des Kreisverkehrs Heeker Straße/ Windhuk/Rottweg zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Der 14-jährige Radfahrer war von der Heeker Straße aus in Fahrtrichtung Innenstadt nach rechts in den Kreisverkehr eingebogen, wo es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines unbekannten PKW-Fahrer kam. Dabei wurde der 14-Jährige Junge leicht verletzt. Der PKW-Fahrer stieg aus seinem Fahrzeug aus und bot dem Jungen Schmerzensgeld an. Weiterhin notierte er sich die Personalien des Radfahrers, setzte dann jedoch seine Fahrt fort. Bei dem PKW handelte es sich um einen roten Opel Astra Kombi. Der Fahrzeugführer wird wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 Meter groß, blondes kurzes Haar, Dreitagebart, stabile Figur.

Der Fahrer und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus, Tel. 92 60, zu melden.

Lesen Sie jetzt