Sammlerin ohne Lizenz

13.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Ahaus Der Sozialdienst Katholischer Frauen (SkF) weist darauf hin, dass er noch keine Haussammlung für die von ihm initiierte "Ahauser Tafel" veranlasst hat. Eine Frau, die angebe, für die Tafel zu sammeln, sei nicht im Auftrag des SkF unterwegs. Der SkF hat die Polizei eingeschaltet und betont, sobald für die Tafel gesammelt werde, würden die Sammler mit SkF-Ausweisen ausgestattet.

Lesen Sie jetzt