Schlaflabor öffnet Türen

18.01.2008, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Im Rahmen des 150-jährigen Bestehens des Ahauser Krankenhauses bietet das Krankenhaus in diesem Jahr vielfältige medizinische Informationsveranstaltungen an. Am Sonntag, 27. Januar, können Besucher das Schlaflabor besichtigen und sich über Schnarchen und Schlafprobleme informieren. Den Tag der offenen Pneumologie im Krankenhaus haben am vergangenen Wochenende bereits über 200 Interessenten genutzt, um sich über Lungenkrankheiten, deren Symptome und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Der leitende Facharzt Dr. Thomas Westermann und sein Team stellten die verschiedenen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden vor. Viele Besucher, darunter auch zahlreiche Kinder, ließen ihre Lungenfunktion und Sauerstoffwerte durch Atemteste überprüfen. MPB

Lesen Sie jetzt