Mit 47 Jahren krempelte Silvia Beuting (l.) ihr Berufsleben noch einmal kräftig um und begann bei Jutta Ulland eine Lehre als Goldschmiedin. Die hat sie jetzt erfolgreich abgeschlossen.
Mit 47 Jahren krempelte Silvia Beuting (l.) ihr Berufsleben noch einmal kräftig um und begann bei Jutta Ulland eine Lehre als Goldschmiedin. Die hat sie jetzt erfolgreich abgeschlossen. © Bernd Schäfer
Ausbildung

Silvia Beuting wagt mit fast 50 Jahren Neuanfang als Goldschmiedin

Die Krankenschwester Silvia Beuting wollte noch einmal ganz etwas anderes machen. Darum bewarb sie sich um eine Ausbildung zur Goldschmiedin und hat jetzt ihre Gesellenprüfung absolviert.

Als Silvia Beuting die Zusage von Jutta Ulland erhielt, bei ihr eine Lehre als Goldschmiedin beginnen zu können, wurde ihr etwas mulmig. „Da dachte ich dann doch: Oh Gott, machst du da wohl das Richtige?“

Handwerk in die Wiege gelegt

Leidenschaft für Gestaltung

Positive Reaktionen

Selbstdisziplin beim Lernen

Erster Platz bei Wettbewerb

Viele Ideen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.