Tankstelle erneut überfallen

16.11.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer haben am Donnerstag gegen 22.55 Uhr erneut die Tankstelle an der Fuistingstraße ausgeraubt. Sie bedrohten den allein anwesenden Kassierer mit einer Schusswaffe und verlangten Bargeld. Sie verstauten den Kasseneinsatz mit dem Geld in einem schwarzen Müllbeutel und flüchteten zu Fuß in Richtung Kreisverkehr Stadtpark. Die dunkel gekleideten und maskierten Täter waren etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Möglicherweise, so die Polizei, bestehe ein Zusammenhang mit den ähnlich gelagerten Überfällen im Oktober.

Hinweise an die Zentrale Kriminalitätsbekämpfung Borken, Tel. (0 28 61) 90 00 oder an die Kripo in Ahaus, Tel. (0 25 61) 92 60.

Lesen Sie jetzt