Technische Probleme verhindern Übertragung der Osternachtsfeiern

Kirchen

Alles war vorbereitet für die Übertragung der Gottesdienste in der Osternacht, Artikel geschrieben, Links eingebaut - und dann doch nichts. Wir müssen uns bei unseren Nutzern entschuldigen!

Ahaus, Stadtlohn

, 11.04.2020, 22:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch die Osternacht aus der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus konnten wir wegen technischer Schwierigkeiten nicht übertragen.

Auch die Osternacht aus der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus konnten wir wegen technischer Schwierigkeiten nicht übertragen. ©

Das war wohl nichts, so einfach ist es auf den Punkt gebracht. Und so wird es mancher Nutzer unseres Internet Auftritts gedacht haben, als er am Karsamstag versucht hat, unsere angekündigten Übertragungen der Osternachtsgottesdienste aus St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus und aus St. Otger in Stadtlohn zu verfolgen.

Es lag nicht an den Menschen, die in den beiden Gotteshäusern die Aufzeichnung der Gottesdienste und das Streaming organisiert hatten. Es lag nicht an unserer Redaktion, die alles vorbereitet hatte und noch am Abend die Artikel mit den passenden Links zu den Gottesdiensten versehen hatte.

Es lag ganz einfach an einem externen Dienstleister, bei dem der Export unserer Artikel ins Internet nicht funktionierte. Mit Hochdruck wurde daran gearbeitet, es hat aber leider nicht geklappt.

Dafür möchte ich mich bei allen Entschuldigen, die vergeblich versucht haben, bei uns die Osternachtsmessen mitzufeiern.

Verbleibt mir nur noch, Ihnen gesegnete und gesunde Ostertage zu wünschen!

Bernd Schlusemann

Redaktionsleiter

PS

Dieser Artikel erscheint übrigens auch erst dann, wenn das Export-Problem gelöst ist.

Lesen Sie jetzt