Um Schützenverein Barle-Unterortwick verdient gemacht

Zahlreiche Ehrungen

WÜLLEN Auch im Jahr seines 125-jährigen Bestehens hat der Schützenverein Barle-Unterortwick eine Reihe verdienter Mitglieder mit einem Orden ausgezeichnet.

08.07.2009, 12:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Um Schützenverein Barle-Unterortwick verdient gemacht

<p>Im Bild (v. l.): Oberst Robert Hueske, Vorsitzender Heinrich Bohmert, Bürgermeister Felix Büter, Feldwebel Franz-Josef Rewer, Franz Hemker, Josef Kemper, Heinrich Temminghoff, Johannes Boyer, Major Reinhard Schulte, Hauptmann Paul Rörick. MLZ-Foto privat</p>

Für 25- jährige Mitarbeit im Vorstand und Offizierskorps wurden geehrt: Feldwebel Franz-Josef Rewer, Hauptmann Paul Rörick und Oberst Robert Hueske. Für 40 Jahre Mitgliedschaft bekamen Heinrich Temminghoff und Johannes Boyer eine Auszeichnung. 50 Jahre Mitglied im Verein ist Franz Hemker. Auf stolze 70 Jahre Mitgliedschaft kann der Vater von Johannes Boyer, Bernhard Boyer, zurückblicken. Für seine besonderen Dienste bekam Josef Kemper eine Auszeichnung, der über 20 Jahre als Offizier im Einsatz war. Ebenso wurde der Musiker Gerrit Möllers vom Musikverein Wüllen mit einem Orden für besondere Verdienste ausgezeichnet. Die Zeremonie nahmen Major Reinhard Schulte und der Vorsitzende Heinrich Bohmert vor. Bürgermeister Felix Büter zählte zu den ersten Gratulanten der Jubilare.

Lesen Sie jetzt