Einfach mal eigenmächtig Bäume oder Hecken des Kreises Borken beschädigen, geht gar nicht, meint unser Autor. Denn: Es gibt andere, sinnigere Wege.
Einfach mal eigenmächtig Bäume oder Hecken des Kreises Borken beschädigen, geht gar nicht, meint unser Autor. Denn: Es gibt andere, sinnigere Wege. © Nina Dittgen
Meinung

Verbotener Baum-Beschnitt: Wer nicht nachdenkt, gehört bestraft

Fremdes Eigentum beschädigen geht gar nicht. Auch nicht, wenn es sich um Bäume oder Hecken des Kreises Borken handelt. Sehen aber offenkundig nicht alle so. Schlimm findet das unser Autor.

Immer wieder kommt es vor, dass Bäume oder Hecken, die dem Kreis Borken gehören, beschädigt werden. Einfach, weil irgendwer meint, er müsse sich an den Gewächsen eigenmächtig zu schaffen machen. Das geht gar nicht, findet unser Autor.

Einfach mal das Gespräch suchen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.