Auf der Blühwiese bei Tobit pflanzen Hannes und Jana Sonnenblumen. Die Vorsitzende des Imkervereins Marie Westermann und ihr Vater Matthias helfen ihnen. Das Sonnenblumenwettrennen ist eine Station des Entdeckerpfades auf der Wiese.
Auf der Blühwiese bei Tobit pflanzen Hannes und Jana Sonnenblumen. Die Vorsitzende des Imkervereins Marie Westermann und ihr Vater Matthias helfen ihnen. Das Sonnenblumenwettrennen ist eine Station des Entdeckerpfades auf der Wiese. © Andreas Bäumer
Biodiversität

Viele Fotos: Über diese Wiesen und Vorgärten in Ahaus freuen sich Bienen und Vögel

Es blühte und summte auf einer Tour zu Vorgärten und wilden Wiesen. Transition Ahaus, der Runde Tisch für Nachhaltigkeit und der Imkerverein zeigten dabei insektenfreundliches Gärtnern.

Wer Mechthild Schröder in Wüllen besucht, findet ihr Haus schnell anhand des Vorgartens. Da wächst und blüht es dicht an dicht, derzeit zum Beispiel Akeleien, Grasnelken und eine Rote Spornblume. „Die ist da einfach so gewachsen,“ sagt Schröder. Seit vier Wochen habe sie nichts an ihrem Vorgarten gemacht.

Offene Blüten sind wichtig

Blühwiese bei Tobit eröffnet

Die Blühwiese am Schumacherring ist eröffnet

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.