"Wir lassen uns die Chance nicht nehmen, unseren Karneval zu leben" - mit diesem Motto stellte sich am Sonntag, dem 10.10., um 11.11 Uhr das Dreigestirn des Klein-Kölner Karnevalsvereins vor. Prinz David I. (Orthaus) und Prinzessin Lydia I. (Osterhues) regieren die Wüllener Narrenschar. Unterstützung leistet Mundschenk Guido Mauritz (l.). © kippic
Karnevalsauftakt

Viele Fotos und Video: Prinz David I. und Prinzessin Lydia I. regieren Klein-Köln

Der Karnevalsverein Klein-Köln hat am Sonntag, dem 10.10., um Punkt 11.11 Uhr sein Dreigestirn vorgestellt. Alle Drei sind Aktive des Karnevalsvereins. Und sie freuen sich auf die Session.

„Wir lassen uns die Chance nicht nehmen, unseren Karneval zu leben“ – mit diesem Motto stellte sich am Sonntag, dem 10.10., um 11.11 Uhr das Dreigestirn des Klein-Kölner Karnevalsvereins vor. Prinz David I. (Orthaus) und Prinzessin Lydia I. (Osterhues) regieren die Wüllener Narrenschar. Es herrschte fröhliche Stimmung in der Narrenschar, die zu 100 Prozent geimpft war, wie hervorgehoben wurde.

Unterstützung leistet Mundschenk Guido Mauritz. Alle Drei sind im Karnevalsverein aktiv– und das schon lange. Der Prinz ist schon seit 2005 im Elferrat und den Närrinnen und Narren wohl vor allem auch bekannt als Sänger der Band „Life Style“.

Prinzessin Lydia I. (Osterhues) war in der blauen Garde aktiv und war das erste Tanzmariechen des Wüllener Karnevalsvereins und nun seit Jahren Trainerin – auch des Elferrats. 2019 wurde sie mit dem Großen Klein Kölner Windorden ausgezeichnet.

Fotostrecke

Vorstellung des Klein Kölner Dreigestirns

Auch Mundschenk Guido Mauritz ist ein waschechter Klein Kölner Karnevalist: Er war Mitglied der Prinzengarde, ist seit 1993 im Elferrat, und wurde nicht nur 2014 mit dem Großen Klein Kölner Windorden ausgezeichnet, sondern 2018 mit dem Verdienstorden in Gold des Bundes Deutscher Karneval.

Über die Autorin
Redaktion Ahaus
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.