Ein Teil des Performing-Arts Ensembles: Am 17. und 18. September wollen die Vereinsmitglieder ihre erste Produktion, eine Musical-Gala, auf die Bühne in der Stadthalle bringen – samt Live-Orchester im Orchestergraben. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.
Ein Teil des Performing-Arts Ensembles: Am 17. und 18. September wollen die Vereinsmitglieder ihre erste Produktion, eine Musical-Gala, auf die Bühne in der Stadthalle bringen – samt Live-Orchester im Orchestergraben. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. © Johannes Schneider
Performing Arts

Vier Proben bis zur Premiere: Neuer Musicalverein geht in die heiße Phase

„Performing Arts“ biegt auf die Zielgerade ein: Nach drei Jahren Vorbereitung bringen sie im September die Musicalgala „We are“ auf die Bühne. Ein echter Kraftakt. Aber einer der sie begeistert.

Aufwendiger als gedacht. Viel aufwendiger als gedacht. Wenn Steffen Keul und Svenia Ribeiro auf die vergangenen Monate zurückblicken, schnaufen beide tief durch. „Als Verein ein Musical auf die Bühne zu bringen, ist doch viel anstrengender als in einem Schulmusical mitzuspielen“, sagt Steffen Keul.

Kartenverkauf hat begonnen

Klassiker und ungehörte Stücke aus vielen Musicals

Stadt unterstützt Verein beim Kartenvorverkauf

Erste Ideen für die Zukunft gibt es schon

Über den Autor
Redakteur
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.