Was am Dienstag wichtig wird: Hotels und ein Freibad öffnen wieder

Der Tag kompakt

Das Kombibad in Ahaus bleibt zu, aber in Alstätte öffnet das Freibad. Auch der Hotelbetrieb ist wie im Burghotel Pass wieder angelaufen. Der Schlachthof Legden wurde doppelt überprüft.

Ahaus

, 19.05.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Freibad in Alstätte öffnet am Mittwoch, 20. Mai, wieder seine Türen.

Das Freibad in Alstätte öffnet am Mittwoch, 20. Mai, wieder seine Türen. © Stephan Teine

Das sollten Sie lesen:

  • Die Freibäder dürfen offiziell am Mittwoch, 20. Mai, wieder öffnen. Doch es gilt, viele Bestimmungen einzuhalten. In Ahaus wird deshalb erst einmal nur das Freibad in Alstätte öffnen, das Aquahaus mit dem Kombibad wahrscheinlich erst ab 2. Juni.

  • Der Mannschaftswagen des DRK-Ortsvereins Heek ist 22 Jahre alt und reparaturanfällig. Geld für einen neuen Wagen fehlt. Darum geht der Verein einen kreativen Weg, für den er viele Fans benötigt.

  • Im Schlachthof in Legden wurde getestet und überprüft. Nicht nur, dass die Mitarbeiter auf Coronaviren getestet wurden. Auch der Arbeitsschutz wurde überprüft. Mit dem Ergebnis ist man bei Tönnies zufrieden.

  • Hotels dürfen wieder regulär öffnen. Die ersten Touristen haben in Oeding schon eingecheckt. Für das Familienunternehmen Pass ist die Corona-Krise trotzdem ein immenser Kraftakt. Wir haben mit Theo Pass im Burghotel gesprochen.

  • Genau wie die Profifußballer durften auch viele Berufs- und Kaderreiter aus Westfalen sich wieder im Wettkampf messen. Beim Turnier in Goch waren Legdener, Stadtlohner und Südlohner vertreten.

Das Wetter:

In Ahaus und Umgebung ist es am Morgen vielfach wolkig, gebietsweise kann sich auch die Sonne durchsetzen und die Temperatur liegt bei 9 Grad. Im weiteren Tagesverlauf überwiegt von mittags bis zum Abend hin dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken und die Temperaturen liegen zwischen 15 und 21 Grad. Nachts ist es überwiegend dicht bewölkt bei einer Temperatur von 12 Grad. Es wird nur bis zu drei Sonnenstunden geben.

Geschwindigkeitsmessungen

Der Kreis Borken kontrolliert die Geschwindigkeit in Heek an den Messstellen Bült und Ochtruper Straße.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt