Was am Donnerstag bei uns wichtig wird: Sparkassen-Einbruch und Frist für den „Kaiser“

Der Tag kompakt

In Ottenstein sind Unbekannte in die Sparkasse eingebrochen. Doch die Beute ist für die Täter nutzlos. Das hat Gründe. Und: Für den „Kaiser von Hundewick“ gibt es wieder eine neue Frist.

Ahaus

, 14.11.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Donnerstag bei uns wichtig wird: Sparkassen-Einbruch und Frist für den „Kaiser“

Die Sparkasse in Ottenstein war das Ziel von bisher unbekannten Einbrechern. © dpa

Das sollten Sie wissen:

  • Auch nach einem „runden Tisch“ im Borkener Kreishaus stehen hinter dem Umzug des „Kaisers von Hundewick“ viele Fragezeichen. Ein konstruktives Gespräch soll es dennoch gewesen sein. Denn es gibt eine neue Frist.

  • In Ottenstein hatten es Diebe auf Sparbücher abgesehen und brachen in die Sparkassen-Filiale ein. Die Freude über die Beute dürfte sich jedoch in Grenzen halten. Das hat gleich mehrere Gründe.
  • Drei Monate nach dem Mauerfall haben Zehntklässler aus Vreden eine Klassenfahrt nach Berlin gemacht. Sie erzählen von Reportern, Menschenmassen und einem leeren Ostberlin.

Das Wetter:

In Ahaus gibt es morgens überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken bei Temperaturen von 3 Grad. Später ist es vielfach wolkig, gebietsweise kann sich auch die Sonne durchsetzen und die Temperaturen erreichen 8 Grad. Abends bleibt in Ahaus die Wolkendecke geschlossen bei Temperaturen von 4 bis 5 Grad. Nachts bilden sich leichte Wolken und die Luft kühlt sich auf 1 Grad ab. Maximal drei Sonnenstunden stehen auf dem tagesprogramm.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Diskussion um „Black Facing“
Rassismus oder Tradition? Debatte um schwarze Nikolaus-Gehilfen fällt in Ahaus eindeutig aus