Was am Freitag wichtig wird: Voller Wochenmarkt und leere Busse

Der Tag kompakt

Der Stadtlohner Wochenmarkt erfreut sich in der Corona-Krise neuer Beliebtheit. Die Busse hingegen bleiben relativ leer. Heute gibt es außerdem ein neues Fitness-Video mit Carolin West.

Ahaus

, 03.04.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Viele Besucher waren beim Stadtlohner Wochenmarkt, doch sie hielten sich an die Abstands-Regeln.

Viele Besucher waren beim Stadtlohner Wochenmarkt, doch sie hielten sich an die Abstands-Regeln. © Stephan Teine

Das sollten Sie wissen:

  • Die Busse fahren noch, doch viele Fahrgäste sind es nicht mehr, die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Wir sind mal mitgefahren und haben mit Fahrgästen und Busfahrer gesprochen.
  • Der Südlohner Manfred Kaas stellt Masken her. Allerdings nicht mit der Nähmaschine, sondern mit einem 3D-Drucker. Uns hat er erklärt, wie das funktioniert.

  • Bei Fahrrad Lansing in Vreden können Kunden ihr Fahrrad jetzt komplett kontaktlos zur Reparatur abgeben. Die Idee dahinter ist aber schon viel älter als das Coronavirus.
  • Redakteurin und Fitnesstrainerin Carolin West gibt jeden Tag in einem Video Tipps, wie man sich zu Hause fit halten kann. Heute wird es mit dem Russian Twist mal richtig anstrengend.
  • Die Händler auf dem Stadtlohner Wochenmarkt profitieren vom Coronavirus. Denn der Markt war gestern voll und das hat mehrere Gründe.

Das Wetter:

In Ahaus bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 5 bis zu 10 Grad. In der Nacht gibt es keine Wolken, die Sterne sind klar zu erkennen und das Thermometer fällt auf 0 Grad.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt