Was Sie am Dienstag wissen sollten: Krimiautor und großer Polizeieinsatz

Der Tag kompakt

Mit einem echten Großaufgebot kam die Polizei am Montagmorgen zum Dorf Münsterland und nahm 20 Personen fest. Außerdem: Ein Ahauser schreibt Deutschlands ersten Corona-Krimi

Ahaus

, 06.10.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Polizei rückte zum Dorf Münsterland mit einem Großaufgebot aus.

Die Polizei rückte zum Dorf Münsterland mit einem Großaufgebot aus. © Laura Schulz-Gahmen

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Ahaus und Umgebung gibt es am Morgen Regen bei Temperaturen von 11°C. Im weiteren Tagesverlauf kann es immer mal wieder regnen bei Höchsttemperaturen bis zu 14°C. Am Abend ziehen in Ahaus und Umgebung Wolkenfelder durch bei Werten von 11°C. Nachts ist der Himmel bedeckt bei Werten von 11°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 41 und 54 km/h erreichen.

Hier „blitzt“ der Kreis Borken

Schöppingen: Bürgerweg, Hauptstraße

Eine Änderung dieser Planung aus unvorhersehbaren organisatorischen oder örtlichen Gründen bleibt vorbehalten.

Die besten Tipps für Ihre Freizeit:


Haben Sie das Wochenende oder den freien Tag schon durchgeplant? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen unsere Freizeittipps.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt