Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Rettungskräfte beurteilen Verletzungen völlig falsch

Der Tag kompakt

Marco Reuß, Mittelfeldspieler beim SuS Legden, wird bei einem Spiel schwer verletzt. Für den Transport ins Krankenhaus sollte er bezahlen. Falschparker sollen in Heek künftig zahlen.

Ahaus

, 11.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Rettungskräfte beurteilen Verletzungen völlig falsch

Anwohner der Burganlage haben vor ihren Einfahrten Schilder augestellt. Diese sollen verhindern, dass die Einfahrten bei Großveranstaltungen zugeparkt werden. © Till Goerke

Das sollten Sie wissen:

  • Zwischen Mehrzweckhalle und K&K bauen die Jakobi-Schützen in diesem Jahr vermutlich letztmalig ihre Vogelstange am letzten Juliwochenende auf. Der Verein plant eine Festwiese an der Schlinge und will auf dieser schon im nächsten Jahr das Vogelschießen durchführen.

  • Vor einer Vredener Flüchtlingsunterkunft sind zwei Männer mit Messern aufeinander losgegangen. Wer zog das Messer, wer hat wen verletzt? Am ersten Verhandlungstag konnte das Gericht darüber noch keine Klarheit erlangen. Es sollen nun weitere Zeugen gehört werden.

Das sollten Sie lesen:

  • Schwere Verletzungen erlitt Marco Reuß in Legden bei einem Hobbyturnier. Ins Krankenhaus brachten ihn die Rettungskräfte aber nicht. Verein und Spieler haben dafür kein Verständnis.

  • Kontrollen und Knöllchen: Die Parksituation im Bereich der Burganlage in Nienborg ist eine Sache für sich. Besonders rund um die Kirche St. Peter und Paul gibt es regelmäßig Ärger. Jetzt will die Gemeinde handeln.

  • Parkouranlage am Rodelberg: Parkour ist laut Wikipedia der effizienteste Weg von A nach B. Bei der Parkouranlage am Rodelberg geht es nicht um Effizienz, sondern um Spaß. 175.000 Euro gibt die Stadt Ahaus dafür aus.

Das Wetter:

In Ahaus überwiegt morgens dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Temperatur liegt bei 13°C. Gegen später fällt vereinzelt etwas Regen bei Höchstwerten von 20°C. Abends kommt es in Ahaus zu Regenschauern bei Temperaturen von 17 bis 19°C. In der Nacht bleibt es bedeckt bei Werten von 14°C.

Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 90%, während mit einer Niederschlagsmenge von maximal 2.04 l/m² zu rechnen ist. Die gefühlten Temperaturen liegen bei 13 bis 20°C.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt