Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Studie zu Krankenhäusern und Mittelaltermarkt

Der Tag kompakt

Eine Studie schlägt vor, kleinere Krankenhäuser zu schließen, und in Oeding fällt der Mittelaltermarkt kleiner aus. Das sind die Themen, mit denen wir uns heute beschäftigen.

Ahaus

, 18.07.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Studie zu Krankenhäusern und Mittelaltermarkt

Das Ahauser Krankenhaus © Bernd Schlusemann

Das wird heute wichtig:

  • Eine Studie hat ergeben, dass es zu viele Krankenhäuser gibt. Nur 600 größere Kliniken sollten demnach erhalten bleiben, kleinere sollten schließen. Wir fragen nach, was das für den Kreis Borken bedeutet.
  • Hermia Schlichtmann aus Heek durfte auf einer ganz besonderen Orgel in Israel spielen. Wir haben sie getroffen.
  • Der Mittelaltermarkt in Oeding fällt in diesem Jahr kleiner aus. Wir haben nachgefragt, warum.

Das sollten Sie lesen:

  • 70 Bäume müssen in Ahaus wegen der Trockenheit gefällt werden, 58 sind es in Vreden. Manche sind mehr als 100 Jahre alt und es werden vermutlich noch mehr Fällungen werden.
  • Der Stadtlohner Michael Weise macht als Bouletrainer vielfältige Erfahrungen. Die hat er nun mit einem Trainerkollegen in einem Praxisleitfaden zusammengefasst.
  • Bewohner der Vredener Innenstadt verpacken ihren Müll häufig in gelben Säcken. Wenn die von Vögeln aufgepickt werden, verteilt sich der Abfall in den Straßen. Es gibt verschiedene Lösungsvorschläge.

Das Wetter:

In Ahaus wechseln sich am Morgen Wolken und Sonne ab und die Temperatur liegt bei 14 Grad. Im weiteren Verlauf des Tages überwiegt vom Nachmittag bis abends dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei Werten von 19 bis zu 25 Grad.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt