Was Sie am Freitag wissen sollten: Disput über versiegelte Flächen und Plastik im Biomüll

Der Tag kompakt

Armin Siemes sagt, dass in Ahaus zu viel Fläche unrechtmäßig versiegelt wurde. Im Amtsgericht müssen sich heute mehrere Ahauser verantworten. In Stadtlohn ist zu viel Plastik im Biomüll.

Ahaus

, 10.01.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Freitag wissen sollten: Disput über versiegelte Flächen und Plastik im Biomüll

Ahaus aus der Luft (unten am Bildrand die Nordtangente). In den Gewerbegebieten sollen nach Berechnungen des Ahausers Armin Siemes zehntausende Quadratmeter Gewerbeflächen zu Unrecht versiegelt worden sein. © Stefan Grothues

Das sollten Sie wissen:

  • Mehrere Fälle werden heute im Amtsgericht Ahaus verhandelt. Dabei geht es unter anderem um einen Verstoß gegen das Waffengesetz. Wir sind vor Ort.

  • Die VR Bank Westmünsterland bilanziert heute in einem Jahrespressegespräch das Jahr 2019 und wirft einen Blick in die Zukunft.

Das sollten Sie lesen:

Das Wetter:

In Ahaus gibt es am Morgen nur selten Lücken in der Wolkendecke und die Temperatur liegt bei 8°C. Im Laufe des Mittags fällt Regen und die Temperaturen erreichen 9°C. Am Abend gibt es in Ahaus einen wolkenlosen Himmel und die Werte gehen auf 4 bis 5°C zurück. In der Nacht ist es locker bewölkt und die Werte gehen auf 2°C zurück.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt