Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Berichte aus Australien und teurer Vredener Sprit

Der Tag kompakt

Die Vredener kennen das Problem schon lange: Wir haben nachgehorcht, warum der Sprit in Vreden teurer ist als in den Nachbarkommunen. Außerdem sprachen wir mit Australien-Urlaubern.

Ahaus

, 16.01.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Berichte aus Australien und teurer Vredener Sprit

Getankt wird immer – auch in Vreden. Der Preis für den Kraftstoff ändert sich allerdings bis zu zehn Mal am Tag. © dpa

Das wird am Donnerstag wichtig:

  • Im Burghotel Pass in Oeding findet um 18 Uhr eine Veranstaltung der örtlichen SPD statt. Es geht um die Themen Grundrente und Altersarmut. Alle Interessierten sind eingeladen.
  • Die „Himmlischen Tenöre“ geben in der Stiftskirche, Freiheit 1, um 19.30 Uhr ein Konzert.
  • Unser Reporter Christian Bödding trifft sich mit Julia Rehermann vom Ahauser Tierheim. Sie zieht Bilanz für das Jahr 2019.

Das sollten Sie lesen:

Das Wetter:

In Ahaus und Umgebung wird morgens die Sonne von einzelnen Wolken verdeckt bei Werten von 4°C. Mittags scheint die Sonne bei blauem Himmel und die Temperaturen erreichen 9°C. Am Abend gibt es in Ahaus und Umgebung einen wolkenlosen Himmel bei Werten von 4°C. Nachts bilden sich leichte Wolken bei Tiefstwerten von 7°C.

Gefühlt liegen die Temperaturen bei 1 bis 7°C.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Der Kreis Borken wird heute wieder Tempokontrollen durchführen. Die Messwagen stehen in Heek am Leuskesweg, der Bischof-Hermann-Straße und Achter de Stadt sowie in Südlohn an der Doornte, der Eschstraße und der Schultenallee.

Lesen Sie jetzt