Was Sie am Wochenende wissen sollten: Etliche Coronafälle in Seniorenheim

Der Tag kompakt

Im Heeker Seniorenheim St. Ludgerus breitet sich das Coronavirus immer weiter aus. Das belegen die Ergebnisse des zweiten Massentestes. Einige Bewohner haben schwere Krankheitsverläufe.

Ahaus

, 21.11.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Infektionsgeschehen im Heeker Seniorenheim breitet sich immer weiter aus.

Das Infektionsgeschehen im Heeker Seniorenheim breitet sich immer weiter aus. © Markus Gehring

Das sollten Sie wissen:

  • Für sechs Straftaten hat das Jugendschöffengericht in Ahaus einen 21-jährigen Wüllener verurteilt. Der hatte die Taten schon kurz nach seiner Haftentlassung im Jahr 2019 begangen.

  • Das Infektionsgeschehen im Seniorenheim St. Ludgerus Heek nimmt immer größere Ausmaße an. Das belegen die Zahlen des zweiten Massentests. Auch könnten Besucher die Hygienevorschriften missachtet haben.

  • Die Vorbereitungen für die Erdkabelverlegungen der Firma Amprion laufen derzeit. Aber auch die Vorbereitungen für die eigentlichen Bauarbeiten sind bereits eindrucksvoll.

  • Die Werkstatt einer Schreinerei an der David-Roentgen-Straße in Stadtlohn ist in der Nacht auf Freitag ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Anrufer hatten eine Explosion gemeldet.

  • Die Eichen an der Drosteallee sind vielen Anwohnern ein Dorn im Auge. In diesem Jahr stelle die Gemeinde daher hier erstmals Container für die Laubentsorgung auf. Das nutzten einige aus.

  • Oberstleutnant Piet Boering geht nach 42 Jahren in der Armee in den Ruhestand. Den will er jetzt in Vreden genießen. Für Heldengeschichten sieht er in der Stadt keinen Platz.


Das Wetter:

Sonnenstunden sind in Ahaus am Wochenende praktisch ausgeschlossen. Wolken dominieren das Wettergeschehen. Immer mal wieder kommen Regenschauer über Ahaus gezogen. Die Temperaturen erreichen höchstens 8 Grad. Windböen können Geschwindigkeiten zwischen 38 und 45 km/h erreichen.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt