Die beiden Fahrbahnen der Wessumer Straße zwischen Kreisverkehr Wüllener Straße und Arnoldstraße sollen durch einen gepflasterten Mittelstreifen und Grünflächen getrennt werden.
Die beiden Fahrbahnen der Wessumer Straße zwischen Kreisverkehr Wüllener Straße und Arnoldstraße sollen durch einen gepflasterten Mittelstreifen und Grünflächen getrennt werden. © Stefan Grothues
Sicherheit für Radfahrer

Wessumer Straße: Begrünter Mittelstreifen für mehr Verkehrssicherheit

Ein Teil der Wessumer Straße soll mit einem begrünten Mittelstreifen ausgebaut werden. So will die Stadt die Sicherheit vor allem für Radfahrer erhöhen. Ende März entscheidet der Rat darüber.

Die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer auf der Wessumer Straße soll verbessert werden. Im besonderen Fokus stehen hier die Radfahrer, aber auch Fußgänger. Der Stadtrat hatte deshalb die Verwaltung beauftragt, einen Ausbauentwurf zum Umbau der Wessumer Straße zu erarbeiten. Der nun vorliegende Entwurf wurde vom Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Bauen in seiner Sitzung am Dienstag gebilligt. Er soll als Grundlage für die Ausschreibung und Vergabe der Bauarbeiten dienen, wenn der Stadtrat dem zustimmt.

Tempo 30 wird nicht kommen

Kreuzstraße wird für Fahrzeuge abgebunden

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.