Zentrum für Kompetenz

12.12.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Die Don-Bosco-Schule in Ahaus will an der Pilotphase zum Ausbau von Förderschulen zu Kompetenzzentren für sonderpädagogische Förderung teilnehmen. Das hat die Schulverbandsversammlung in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen und die Verwaltung damit beauftragt, die Bewerbung für das Schuljahr 2008/2009 vorzubereiten. Hintergrund ist die Absicht des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes, in den kommenden drei Schuljahren auf Antrag bis zu 20 solcher Kompetenzzentren entstehen zu lassen und zu fördern. mel

Dem Gesamtschulverband für die Förderschule gehören die Stadt Ahaus sowie die Gemeinden Heek, Legden, Schöppingen an.

Lesen Sie jetzt