Der Lohn der Mühen dieser Schüler ist das Fachabitur am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung.
Marie Theres Kramer und Tim Scheffers mit ihren Urkunden, die sie als Jahrgangsbeste am Standort Ahaus auszeichnen. © BWV
Abschlussfeier

Zeugnisverleihung für 138 Fachabiturienten an drei Orten

Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung hat die Klassen der Höheren Handelsschule feierlich verabschiedet. Der Lohn der Mühen, die die Schüler auf sich genommen haben, ist die Fachhochschulreife.

Die Abschlussprüfung der zweijährigen Höheren Handelsschule am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Ahaus (BWV) haben 138 Schüler mit Erfolg abgelegt. Einige Schüler werden in Kürze die volle Fachhochhochschule durch den Nachweis geleisteter Praktika erlangen.

Getrennte Abschlussfeiern

Zusätzliche Zertifikate

Ausfall der Auslandspraktika

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.