Weniger Behandlungsfehler seit Beginn der Corona-Pandemie

Laut Auswertung der AOK sind im vergangenen Jahr in Westfalen-Lippe die Verdachtsfälle auf einen Behandlungsfehler deutlich zurückgegangen.
Hilfe beim Verdacht auf einen Behandlungsfehler: Die AOK-Experten fordern Behandlungsunterlagen an, koordinieren externe Gutachten und bewerten diese, fertigen selbst welche an und stellen diese den Versicherten kostenfrei zur Verfügung. © AOK/hfr.

ff

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.