Die Brandschäden am Fitness-Studio sind auch zwei Monate nach der Tat noch zu sehen. Jürgen Jobling und sein Bruder Thomas haben jetzt eine Belohnung ausgesetzt, um den Täter zu fassen. © Marcel Drawe
Nach Wohnmobil-Brand

Brandstiftung in der Marina: Jetzt spricht der Mann, der 5000 Euro Belohnung aussetzt

Der Betreiber des Fitness-Studio „California“ will unbedingt wissen, wer im Juli das Feuer in der Marina gelegt hat. Die Schäden sind bis heute nicht beseitigt. Nun setzt er eine Belohnung aus.

Nein, der Polizei macht Thomas Jobling keinen Vorwurf: „Die hat wirklich intensiv im Hafen ermittelt“, sagt der Mann, der zusammen mit seinem Bruder Jürgen das Fitness-Studio „California“ in der Marina betreibt. Dort läuft der Betrieb noch immer eingeschränkt.

Der Brand wurde vorsätzlich gelegt

Die Ermittler dürfen die Belohnung nicht annehmen

Über den Autor
Redakteur
1967 in Ostwestfalen geboren und dort aufgewachsen. Nach Abstechern nach Schwaben, in den Harz und nach Sachsen im Ruhrgebiet gelandet. Erst Redakteur in Kamen, jetzt in Bergkamen. Fühlt sich in beiden Städten wohl.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.