In diesem Bereich an der Overberger Straße war ein Gewerbegebiet geplant. Die CDU beantragt, es zu streichen. Chancen auf eine Realisierung gibt es wohl ohnehin nicht. © Stefan Milk (Archiv)
Stadtplanung

CDU will geplantes Gewerbegebiet südlich von Rünthe endgültig streichen

Die CDU-Fraktion stellt den Antrag, das ursprünglich geplante Gewerbegebiet an der Overberger Straße zu streichen. Bürgermeister Bernd Schäfer (SPD) sieht ohnehin keine großen Chancen mehr dafür.

Die CDU-Fraktion stellt den Antrag, das geplante Gewerbegebiet in Overberge südlich von Rünthe aus dem Flächennutzungsplan zu streichen. Ein Antrag, dem der Stadtrat jedoch nur schwer folgen kann: Das Gewerbegebiet war zwar schon Gegenstand von Planungen, Verhandlungen und Protesten. Den Weg in den 2014 vom Stadtrat verabschiedeten Flächennutzungsplan hat es bisher noch nicht gefunden.

Keine Mehrheit mehr für die Planung im Stadtrat

Zurzeit stehen kaum noch Gewerbeflächen zur Verfügung

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1960 im Münsterland. Nach dem Raumplanungsstudium gleich in den Journalismus. Mag Laufen, Lesen, Fußball und den BVB ganz besonders. An den Bergkamenern liebt er ihre Offenheit. Die Stadt ist spannend, weil sie sich im Strukturwandel ganz neu erfinden muss und sich viel mehr ändert als in anderen Städten.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.