Kapitän Jacob Smit bot bis Anfang 2020 Ausflugsfahrten auf der Santa Monica an. Jetzt stehen die Chancen gut, dass bald eine neues Schiff am Anleger in Bergkamen-Rünthe festmacht.
Kapitän Jacob Smit bot bis Anfang 2020 Ausflugsfahrten auf der Santa Monica an. Jetzt stehen die Chancen gut, dass bald eine neues Schiff am Anleger festmacht. © Borys Sarad
Ausflugsschiff

Gute Chancen auf eine neue „Santa Monica“ an der Marina Rünthe

Fast zwei Jahre nachdem die „Santa Monica“ die Marina verlassen hat, gibt es die Chance, dass es dort wieder ein Ausflugsschiff gibt. Der neue Eigner muss allerdings noch ein Problem bewältigen.

Bis zum Beginn der Pandemie gab es die Möglichkeit, von der Marina Rünthe eine Bootsfahrt auf dem Kanal zu erleben – auch ohne ein eigenes Boot. Der Skipper Jacob Smit bot Ausflugsfahrten auf der „Santa Monica“ an. Auf dem Schiff gab es viele Veranstaltungen, vom Singen während der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 bis zum Krimilesung im Rahmen von „Mord am Hellweg“.

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1960 im Münsterland. Nach dem Raumplanungsstudium gleich in den Journalismus. Mag Laufen, Lesen, Fußball und den BVB ganz besonders. An den Bergkamenern liebt er ihre Offenheit. Die Stadt ist spannend, weil sie sich im Strukturwandel ganz neu erfinden muss und sich viel mehr ändert als in anderen Städten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.